Über mich

Herzlich Willkommen

Christoph Marks

Christoph Marks-Wilhelm – Logopäde und Mediator

Ich bin Christoph Marks-Wilhelm.

Seit 2009 arbeite ich als Logopäde in Hamburg und seit 2010 helfe ich Menschen als Mediator und Konflikttrainer, ihre Konflikte leichter zu lösen.

Meine Leidenschaft ist es, Menschen zu zeigen, wie sie sicher mit Wut und wütenden Menschen umgehen können – für die eigenen Bedürfnisse einstehen – und wie sie starke Konflikte so lösen, dass es am Ende allen Beteiligten gut geht.

Ich wohne mit meiner Frau und meinen 2 Kindern im Süden von Hamburg und genieße es sehr zu sehen, wie schnell die beiden Kleinen gerade wachsen und von Tag zu Tag spannende neue Dinge lernen.


Vita:

Berufliche Ausbildung

2006 – 2009  Ausbildung zum Logopäden


Beruflicher Werdegang

Seit 2009  Tätig als Logopäde in niedergelassener Praxis in Hamburg

Seit 2010  Freiberufliche Tätigkeit als Mediator für Familien- und Beziehungskonflikte

Seit 2013  Freiberufliche Tätigkeit als Kommunikationstrainer und Konfliktberater

2015, 2016  Referent bei Fortbildungen für Logopäden zu den Themen „Konflikte im Therapiealltag“ und „Therapie von Verbalen Entwicklungsdyspraxien“


Berufliche Aus- und Fortbildungen

2009 – 2010  Ausbildung zum Mediator auf der Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

2010 – 2015  Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Weiterbildungen in Themen der Kommunikation


Ich wurde also nicht mit meiner Fähigkeit, Konflikte zum Wohl aller Beteiligten zu lösen, geboren. Das war ein langer Weg…

Ich habe selbst ziemlich viele schmerzhafte Auseinandersetzungen erlebt. Meistens mit Menschen, die mir besonders wichtig waren: Mit Freunden, in Partnerschaften, mit meinen Eltern. Mein längster Streit hat sich über ein Jahr hingezogen und war eine ziemlich zermürbende und schmerzhafte Erfahrung.

Ich weiß genau wie es ist, rasend vor Wut zu sein, weil mein Gegenüber mich nicht versteht, nicht checkt worum es geht. Ich kenne auch die Hilflosigkeit, einem wütenden Menschen gegenüberzustehen und nicht zu wissen, was ich jetzt machen kann damit sich die Situation wieder verbessert.

Ich war oft genug rat- und hilflos diesen schwierigen Gefühlen ausgesetzt. Irgendwann war für mich dann der Punkt erreicht, an dem ich gesagt hab: „So jetzt reicht es, das muss doch auch irgendwie anders gehen!“ Und dann habe ich angefangen zu lernen…


Am wirkungsvollsten hat sich dabei für mich erwiesen, was der Psychologe und internationale Konflikt-Mediator Marshall Rosenberg seit 30 Jahren überall auf der Welt lehrte und vorlebte!

Mit seiner “Gewaltfreien Kommunikation” hat er uns eine wundervolle Möglichkeit aufgezeigt, trotz heftigster Konflikte, trotz Wut, Frust, Schmerz, Trauer und Eskalation miteinander wieder in einen guten Kontakt zu kommen und Konflikte so zu lösen, dass es am Ende allen Beteiligten wieder gut geht.

KonfliktStark Training 1Nach meiner Ausbildung zum Mediator hat mir dieses Wissen oft genug den A**** gerettet…

Durch viel praktische Übung kam ich irgendwann an den Punkt, an dem ich meine Angst vor Wut und eskalierenden Menschen verloren habe. Seitdem kann ich diese Gefühle einfach zur Klärung von Konflikten nutzen, ohne ihnen aus dem Weg gehen zu müssen.

Besonders wertvoll war für mich die Anleitung von Monika Oboth und ihrem Team. Sie wurden für mich durch ihre empathische Art und Weise zu starken Vorbildern und die Arbeit mit ihnen hat mir in meinem Job sehr weitergeholfen!


IMG_3352

Wenn bei dir im Moment ganz akut der Schuh drückt, dann sieh dir doch mal die Angebote auf meiner Online-Seite KonfliktStark.de an.

Hier erfährst du, was du akut tun kannst, um einen Konflikt Schritt für Schritt leichter zu lösen.

KonfliktStark.de ansehen >>