[Ausbildung für Gruppenleiter, Trainer, Lehrer und Therapeuten]

Mit Widerständen und schwierigen Situationen konstruktiv und sicher umgehen

Als Trainer und insbesondere als Gruppenleiter stehen wir oft vor herausfordernden Situationen:

  • Teilnehmer zeigen Widerstände gegen unsere Methoden
  • Äußern ihre Unzufriedenheit über den Seminarverlauf
  • Einzelne Personen stören/gefährden das gesamt-Lernerlebnis für alle andern
  • Wir selbst sind die emotionale Zielscheibe für den Ärger einer gesamten Gruppe oder einzelner
  • Die Stimmung der ganzen Gruppe scheint zu kippen

Wie gehen wir sicher mit solchen Situationen um?

Wie können uns genau solche schwierigen Situationen dabei helfen, das Lernergebnis für jeden einzelnen der Gruppe besonders tiefgreifend und erfolgreich anzuregen?

Die empatische Reaktion auf Widerstände, das wirkliche Ernst-nehmen der tieferen Beweggründe und Bedürfnisse der einzelnen Person macht es möglich, dass sich die Widerstände in eine gemeinsame positive Energie verwandeln.

Es ist wie Zauberei – doch es ist ein “Handwerk”, eine Fähigkeit, eine Qualität, die jeder Gruppenleiter / Trainer / Therapeut / Lehrer etc. erlernen kann!

Genau darum geht es in diesem Seminar.

In der 2-tägigen Ausbildung lernen die Teilnehmer, wie sie Widerstände, Verweigerung, emotionale Ausbrüche und versteckete und offene Angriffe “empathisch abholen” – sie im kurzen Dialog klären – und in das Gold dahinter verwandeln: Die Umstände, unter denen Ihr Gegenüber erfolgreich gemeinsam mit Ihnen und der Gruppe mitarbeiten wird.

Eine Qualität die sich lohnt zu lernen!


Lass dich über aktuelle Termine informieren:  Trage dich hier in meinen Newsletter > ein.

Seminarraum